Elektroniker (m/w/d) - Energie- und Gebäudetechnik
1 Lehrstelle in  Vollzeit

Betrieb
Überlandwerk Krumbach GmbH
Bahnhofstr. 4
86381 Krumbach


Dank dir laufen moderne Anlagen rund!

 In deiner Ausbildung zum/r Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik in Krumbach wirst du zum Spezialisten für moderne elektronische Anlagen, die heute auf vielfältige Weise in Gebäuden zu finden sind. Diese sparen Energie und Geld und unterstützen damit aktiv den Umweltschutz – ein nachhaltiger Trend mit besten Zukunftsperspektiven für deinen Beruf!
 
Dafür lernst du in deiner Ausbildung alles über Anlagen für Energieverteilung, verschiedene Beleuchtungs- und Antriebssysteme sowie Blitzschutzanlagen. Du installierst und programmierst Systeme und verknüpfst sie anschließend miteinander. Dazu gehört natürlich auch das regelmäßige Prüfen und Warten. Läuft mal was nicht, bist du zur Stelle, um den Fehler zu analysieren und zu beheben. Von der Wärmepumpe, über Heizungsysteme und Photovoltaik bis hin zur Solarthermie: Dank deinem Know-how laufen alle Anlagen sparsam und sicher, egal ob im Wohnhaus oder einer modernen Fabrik.

Bitte bewirb dich ausschließlich über unser Karriereportal https://karriere.lew.de/lew-karriere/ausbildung/elektroniker-fuer-energie-und-gebaeudetechnik. Bewerbungen in schriftlicher oder Mailform können wir nicht bearbeiten.

Stellenantritt
31.08.2020
Wohnmöglichkeit vorhanden

nein

Bewerbungsart
  • per E-Mail
Schulabschluss
  • Hauptschulabschluss (qualifiziert)

Seite aktualisiert am 11.03.20 13:47


Unser Leitungsnetz besteht aus über 380 Kilometern Mittelspannungsleitungen, rund 500 Kilometern Niederspannungsleitungen und über 340 Schalt- und Trafostationen. Dazu kommen zwei Umspannwerke und vier Verteilerstationen. Außerdem obliegt uns die Verantwortung für die Ortsnetze von über einem Dutzend Gemeinden in Mittelschwaben.

 Gemeinsam mit der LEW Verteilnetz GmbH stellen wir die hohe Versorgungsqualität im Netzgebiet der ÜWK sicher und machen das Netz fit für die anspruchsvolle Integration der vielen neuen dezentralen Erzeugungsanlagen. Wir modernisieren und erweitern das Netz, wir halten die Leitungen frei von Baumbewuchs, wir kümmern uns um Wartung und Instandhaltung und wir sind zur Stelle, wenn es nach Stürmen und Gewittern zu Stromausfällen kommt.

 Dafür geben wir jedes Jahr durchschnittlich 1,4 Millionen Euro aus. Eine Investition, die sich lohnt. Denn das Netz der ÜWK bietet beste Versorgungsqualität: Unsere Ausfallzeiten liegen unter dem bundesdeutschen Durchschnitt und sind mit etwa elf Minuten im Jahr sehr niedrig.


Kartenansicht mit Routenplaner

(Externer Service)

Weitere aktuelle Stellen