Flüchtlinge
handwerkskammer.de

Beratung und Arbeitsmarktvermittlung

für Asylbewerber, Flüchtlinge und Geduldete



Wir beraten

  • unsere Handwerksbetriebe
  • Jugendliche und Erwachsene
  • zu Arbeits- und Aufenthaltsrecht
  • zu dualer Ausbildung


Wir unterstützen und begleiten

  • Jugendliche in das deutsche Bildungs- und Ausbildungssystem
  • bei der Integration in den handwerklichen Arbeitsmarkt
  • bei interkultureller Sensibilisierung


Wir helfen

  • bei der Suche nach einem Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplatz
  • bei der Einholung der Zustimmung der Ausländerbehörde für Praktikum, Ausbildung und Beschäftigung
  • bei der Feststellung der handwerklichen Kenntnisse und Fähigkeiten
  • durch Eignungs- und Bedarfsanalysen
  • geeignete Angebote für eine (Nach-)Qualifizierung zu finden und mit den zuständigen Stellen abzustimmen




Wir kennen alle beteiligten Akteure wie Arbeitsagenturen, Ausländerbehörden, soziale Netzwerke sowie relevanten Vereine und nutzen das Netzwerk für eine erfolgreiche Arbeit. Mit Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit sensibilisieren wir für die Thematik und Verbessern so die Arbeitsmarktintegration von Asylbewerber/-innen, Geduldeten und Flüchtlingen.



Wir arbeiten zusammen mit "Tür an Tür Integrationsprojekte gGmbH"  und der Qualifizierungsberatung in "MigraNet".

Das Projekt "BAVF II" wird im Rahmen der ESF Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt "Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Unsere Netzwerkpartner:

BAVF Netzwerkpartner_Diagramm





Weitere Informationen:

Publikationen aus dem BAVF-Netzwerk
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge


Logo - BAVF
BAVF

Logo - ESF Integrationsrichtlinie Bund
ESF