Das stärkt Europa

Kommentar zu Auslandserfahrung im Beruf (DHZ 3/2020)

Auslandserfahrungen werden heute in vielen Stellenangeboten verlangt. Meist handelt es sich dabei um Stellen, für die eine akademische Bildung gewünscht ist. Bei beruflichen Ausbildungen sind Erfahrungen im Ausland meist kein Kriterium. Schade – denn immer mehr Jugendliche und auch fertige Gesellinnen und Gesellen ergreifen die Chance im Ausland Berufskollegen über die Schulter zu blicken sowie neue Techniken und weitere Kenntnisse zu erwerben.



War es früher die Wanderschaft, so ist es heute der organisierte Auslandsaufenthalt über die Mobilitätsberatung der Handwerkskammer. Nutzen Sie die tollen Angebote und auch Fördermittel. Das erweitert nicht nur den Horizont, sondern stärkt auch den europäischen Zusammenhalt.



„Nutzen Sie die tollen Angebote und auch Fördermittel für Auslandsaufenthalte.“