Weihnachtsspende_ProKapsogo_2017
HWK Schwaben

Handwerkskammer spendet für Kapsogo

Bei der Weihnachtsfeier kommen 1500 Euro zusammen

(treu) Lose kaufen, etwas Chices gewinnen und obendrein Gutes tun - dies stand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) im Mittelpunkt bei der Weihnachtsfeier der Kammer. Insgesamt kam ein stattlicher Geldbetrag zusammen, den die Kammer auf 1.500 Euro aufstockte.

Siegfried Kalkbrenner, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer überreichte den Scheck an Klaus Schwenk, den Vorsitzenden der Initiative Kapsogo e.V.. Mit den Hilfen dieser Initiative wurden seit 2008 in einer der ärmsten Regionen Kenias, der Bau einer Secondary-School für über 400 Kinder in Kapsogo (2011) und einer Highschool in Rivo (2017) ermöglicht. Das Projekt konzentriert sich in Zukunft verstärkt auf die Ausbildung Jugendlicher im Handwerk.

Das Geld wird aktuell dazu verwendet, den Transport einer kompletten, gebrauchten Schuleinrichtung (30 Klassenzimmer und 2 Werkräume) nach Kenia zu finanzieren. Vor Ort können dort mindestens fünf Dorfschulen und die Berufsschule ausgestattet werden. Das Inventar wurde von der Stadt Gersthofen gespendet.