Meister-BAföG/Aufstiegs-BAföG

In Kürze

Mit dem Aufstiegs-BAföG (bisher Meister-BAföG), bzw. dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG), werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Maßnahmen der beruflichen Aufstiegsfortbildung, also zum Meister oder Betriebswirt, altersunabhängig finanziell unterstützt. Sie erhalten einkommensunabhängig einen Beitrag zu den Kosten der Fortbildung und bei Vollzeitmaßnahmen zusätzlich einkommensabhängig einen Beitrag zum Lebensunterhalt. Die Förderung erfolgt teils als Zuschuss, teils als zinsgünstiges Darlehen.

Für alle nach dem 1. August 2016 begonnenen Maßnahmen werden die Bedarfssätze, Zuschussanteile und Freibeträge deutlich erhöht. Die Förderung wird somit noch attraktiver.



Was wird gefördert?

Gefördert werden die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren und die Kosten für den Unterhalt, sowie das Meisterstück. Bei Vollzeitmaßnahmen können zudem Unterhaltskosten für Ehepartner und Kinder gefördert werden.

Wo liegen meine Vorteile?

Eine Zusammenstellung wer, wie und was durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) gefördert wird, weitere Informationen zum Thema und alle Formulare finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung .



Wer kann mir sagen, wie hoch mein Meister-BAföG/Aufstiegs-BAföG sein wird?

Dies können lediglich die Ämter für Ausbildungsförderung, nicht Ihre Meisterabteilung der Handwerkskammer für Schwaben.

Wo kann die Förderung zum Meister- bzw. Aufstiegs-BAföG beantragt werden?

Für die Entgegennahme von Förderanträgen und die Beratung sind in der Regel die Ämter für Ausbildungsförderung bei den Kommunen oder Landratsämtern am ständigen Wohnsitz der Antragsteller zuständig. Die Förderung mit Unterhaltsbeiträgen sollten rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme beantragt werden, da eine Förderung frühestens ab dem Antragsmonat möglich ist.

Ämter für Ausbildungsförderung in Bayern   



Weitere Förderungen

Neben dem Meister- bzw. Aufstiegs-BAföG gibt es noch eine Reihe weiterer Möglichkeiten finanzielle Unterstützung bei Weiterbildungen zu erhalten. Auf unserer Seite zu Förderungen informieren wir Sie kompakt welche Chancen sich ergeben können.



Ansprechpartner

Andrea Hacker
Produktmanagerin

Tel. 0821 3259-1323
Fax 0821 3259-2-1323
andrea.hacker--at--hwk-schwaben.de

Luise Peer

Tel. 0821 3259-1363
Fax 0821 3259-2-1363
luise.peer--at--hwk-schwaben.de



Louisa Marczewski

Tel. 0821 3259-1355
Fax 0821 3259-2-1355
louisa.marczewski--at--hwk-schwaben.de