Meisterkurse für die Teile III und IV

Finden Sie den passenden Standort in Ihrer Nähe!

Klassenfoto Dillingen
HWK Schwaben

Zulassung zur Meisterprüfung

Wenn Sie die Meisterprüfung in dem Handwerk ablegen wollen, in dem Sie Ihre Ausbildung absolviert haben, benötigen Sie den Nachweis einer bestandenen Gesellenprüfung oder einer entsprechenden Abschlussprüfung. Der Nachweis von Gesellenzeiten (maximal drei Jahre) wird nur noch dann verlangt, wenn Sie eine Gesellenprüfung oder Abschlussprüfung nicht in dem Handwerk, in dem Sie die Meisterprüfung ablegen wollen, bestanden haben.



NEU Neben den bisherigen Voll-und Teilzeit-Kursen für den Teil III bieten wir ab September 2019 auch einen Kurs im Blended Learning an. Was das ist und ob das für Sie etwas ist, können Sie unter dieser Verlinkung nachlesen.

 

Die Meisterprüfung selbst gliedert sich in vier Prüfungsteile:

Teil I: Praktische Prüfung

Teil II: Fachtheoretische Prüfung

Teil III: Prüfung der betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse

Teil IV: Prüfung der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse (AEP/ADA)

Wir empfehlen dringend die Meistervorbereitungskurse in den Teilen III und IV vor den fachtheoretischen bzw. praktischen Teilen zu besuchen.

Meisterkurse Teil III und IV in Augsburg

Vollzeit: Zur Vorbereitung auf die Teile III und IV der Meisterprüfung können Sie bei uns einen Kurs besuchen. Unser Lehrgang dauert ca. 7 Wochen, jeweils Montag bis Freitag, Tagesunterricht (ca. 8 bis 16.45 Uhr) und umfasst ca. 350 Unterrichtsstunden. Soweit Sie nur den Teil III besuchen, verringert sich die Kursdauer auf ca. 5 Wochen bzw. nur den Teil IV, auf ca. 2 Wochen. In zeitlicher Nähe zum Kurs wird dann die Prüfung in den Teilen III und IV abgenommen. Es werden jährlich 6 Vollzeitkurse durchgeführt.

Teilzeit: Meisterschüler und -schülerinnen, die gerne einen Teilzeitlehrgang besuchen wollen, haben dazu auch einmal jährlich in Augsburg die Möglichkeit. Unser Lehrgang beginnt im September und geht bis ca. Ende Februar/Anfang März des Folgejahres. Der Unterricht findet jeden Samstag statt. Zusätzlich sind zweimal 1 Vollzeitwoche eingeplant.



Kursbeginn in Augsburg für die Vollzeitkurse ist jeweils: Januar, Ende Februar/Anfang März, April, Juni, September und Oktober.

Die nächsten Kurstermine für Teil III und IV in Augsburg finden Sie hier.

Akademie Standortbild
HWK Schwaben



Meisterkurse Teil III und IV in Kaufbeuren

Zur Vorbereitung auf die Teile III und IV der Meisterprüfung können Sie bei der  Außenstelle der Handwerkskammer für Schwaben in Kaufbeuren  einen Kurs besuchen.

Pro Jahr werden bis zu vier Meisterkurse der Teile III und IV in Vollzeit angeboten.

Nähere Informationen zu den Meisterkursen Teil III und IV in Kaufbeuren finden Sie hier.

Die nächsten Kurstermine für Teil III und IV in Kaufbeuren finden Sie hier.

Teilnehmer Kaufbeuren
HWK Schwaben



Meisterkurse Teil III und IV in Sonthofen

Zur Vorbereitung auf die Teile III und IV der Meisterprüfung können Sie bei der  Außenstelle der Handwerkskammer für Schwaben in Sonthofen einen Kurs besuchen.

Pro Jahr werden bis zu drei Meisterkurse der Teile III und IV in Vollzeit angeboten.

Nähere Informationen zu den Meisterkursen Teil III und IV in Sonthofen finden Sie hier.

Die nächsten Kurstermine für Teil III und IV in Sonthofen finden Sie hier.

KH Sonthofen web
HWK Schwaben
 



Meisterkurse Teil III und IV in Weißenhorn

Zur Vorbereitung auf die Teile III und IV der Meisterprüfung können Sie im Bildungs- und Beratungszentrum in Weißenhorn einen Kurs besuchen.

NEU: an diesem Standort wird ab September 2019 erstmalig ein Kurs für den Teil III im Blended Learning angeboten: www.hwk-schwaben.de/teil3online. 

Pro Jahr werden bis zu drei Meisterkurse der Teile III und IV in Vollzeit angeboten. Und ein Teilzeitkurs für den Teil III im Blended Learning.

Nähere Informationen zu den Meisterkursen Teil III und IV in Weißenhorn finden Sie hier.

Die nächsten Kurstermine für Teil III und IV in Weißenhorn finden Sie hier.

BTZ Weißenhorn web
HWK Schwaben
 



Meisterkurse Teil III und IV in Kempten

Zur Vorbereitung auf die Teile III und IV der Meisterprüfung können Sie in Kempten einen Kurs besuchen.

Pro Jahr werden bis zu drei Meisterkurse der Teile III und IV in Vollzeit und ein Meisterkurs in Teilzeit angeboten.

Nähere Informationen zu den Meisterkursen Teil III und IV in Kempten finden Sie hier.

Die nächsten Kurstermine für Teil III und IV in Kempten finden Sie hier.

BTZ Kempten web
HWK Schwaben
 



Meisterkurs Teil III und IV in Dillingen

Zur Vorbereitung auf die Teile III und IV der Meisterprüfung können Sie in Dillingen einen Kurs besuchen.

Pro Jahr werden bis zu zwei Meisterkurse der Teile III und IV in Vollzeit angeboten.

Nähere Informationen zu den Meisterkursen Teil III und IV in Dillingen erhalten Sie hier .

Die nächsten Kurstermine für Teil III und IV in Dillingen finden Sie hier.

Klassenfoto Dillingen
HWK Schwaben



Kosten und weitere wichtige Informationen

Versicherung: Bitte klären Sie für die Dauer des Lehrgangs auch Ihren Versicherungsschutz mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse.

Agentur für Arbeit: Für den Anspruch auf Arbeitslosengeld nach Beendigung der Meisterqualifikation sind Rahmenfristen zu beachten. Sollten Sie mind. 12 Monate Vollzeit (Teile I bis IV) für Ihren Meisterkurs einplanen, informieren Sie sich bitte vor Beginn des Meisterkurses bei der Agentur für Arbeit.

Aufstiegs-BAföG: Für die Teilnehmer an Meisterkursen besteht grundsätzlich die Möglichkeit, staatliche Fördermittel (z.B Meister-BAföG oder Aufstiegs-BAföG ) in Anspruch zu nehmen. Gefördert werden u. a. Meisterkurse, die in Vollzeit- oder Teilzeitform mindestens 400 Unterrichtsstunden umfassen. Dabei werden die Stunden für die Vorbereitung auf alle vier Prüfungsteile zugrunde gelegt, so dass für die meisten unserer Meisterkurse die Fördervoraussetzungen gegeben sind.
Ab 1.8.2016 gilt, dass neben erhöhten Förderungssätzen, für den Lebensunterhalt für Lehrgangs- und Prüfungsgebühren (= Maßnahmebeitrag bis max. € 15.000,--) 40 % als rückzahlungsfreier Zuschuss gewährt werden.
Wenn Sie diese Förderungsmöglichkeit in Anspruch nehmen wollen, bitten wir Sie, sich mit dem Amt für Ausbildungsförderung, bei Ihrem zuständigen Landratsamt oder bei der kreisfreien Stadt, in Verbindung zu setzen.

Es lohnt sich! Alle Fördermöglichkeiten finden Sie unter diesem Link.

Ihre Ausbildereignungsprüfung (AEP/AdA-Schein) wird als Teil IV anerkannt. Legen Sie einfach Ihre Zeugnis Ihrer Kursanmeldung bei.

Bildungsurlaub: Sollten Sie Ihren Arbeitsschwerpunkt außerhalb von Bayern haben, können Sie u.U. Bildungsurlaub beantragen. Details finden Sie auf dieser Seite: www.bildungsurlaub.de



Meisterkursgebühren für Teil III und IV:

Teil III: 1.430,00 €

Teil IV:    420,00 €

Meisterprüfungsgebühren für Teil III und IV:

Teil III: 175,00 €

Teil IV: 175,00 €



Ansprechpartner



Andres Hacker - Augsburg

Sundime Ismaili Sulejmani  - Kaufbeuren, Sonthofen

Katja Farinetti - Kempten

Nicole Strobel - Dillingen

Barbara Aschir - Weißenhorn