Startklar

Kommentar zu 20 Jahren Umwelttechnologisches Gründerzentrum (DHZ 11 - 2018)

Aller Anfang ist schwer! Das wissen Existenzgründer aller Branchen mehr als gut. Wie hilfreich ist es in dieser für die Unternehmen äußerst sensiblen Phase, auf die Kompetenz von Profis zurückgreifen zu können. Gründerzentren im Allgemeinen bieten hier den jungen Unternehmen hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. Denn neben adäquaten Mieten finden die Firmen genau die Infrastruktur vor, die sie brauchen. Das ist viel wert in dieser ersten Phase. Als Handwerkskammer sind wir selbstverständlich beim UTG in Augsburg mit dabei und stolz auf den Erfolg dieses Zentrums. Gerade auf dem umwelttechnologischen Sektor entstehen im Handwerk eine Vielzahl von Ideen, die es wert sind zur Umsetzung gebracht zu werden.

 

Mit den Netzwerken des UTG und der Kammer haben die jungen Firmen gute Chancen, ihre Produkte und Entwicklungen am Markt zu platzieren. Besonders attraktiv und wertvoll ist für die Firmen auch die Möglichkeit des Austausches untereinander. Oft bringt man aus der Kaffeeküche nicht nur ein leckeres Käffchen, sondern einen Tipp, eine neue Idee oder einen wichtigen Kontakt mit. Auch das macht Gründerzentren aus.



“Gründerzentren bieten den jungen Unternehmen hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.“