fotolia

Studieren für Meister und Betriebswirte

Meister und Betriebswirte haben Zugang zu den Hochschulen. Allein durch die Hochwertigkeit dieser Abschlüsse besitzen beruflich Qualifizierte damit die Möglichkeit auch ohne Abitur zu studieren.

Studium für beruflich Qualifizierte

Durch die Öffnung der Hochschulen für beruflich Qualifizierte haben nun Meister und Betriebswirte die Möglichkeit, den weiteren Karriereweg zu gestalten und zu studieren.
Die Regelung:

  • Allgemeiner Hochschulzugang für Absolventen beruflicher Aufstiegsfortbildungen (wie Meister, Techniker, Fachwirte). Damit können Sie sich auf jedes Studium an jeder Hochschule Ihrer Wahl bewerben.

  • Fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte, die eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung (i.d.R. drei Jahre) vorweisen können. Die Zulassung ist meist verbunden mit einem Eignungsfeststellungsverfahren (oder einem Probestudium von mindestens einem Jahr).

Die Bundesländer haben die jeweiligen Hochschulzugangsberechtigungen inzwischen angenähert, jedoch gibt es immer noch Unterschiede. Ebenso verschieden sind oft die Zulassungsbedingungen zu den Hochschulen selbst. Es ist daher dringend notwendig, dass sich Interessierte frühzeitig informieren.
An vielen Hochschulen ist die Zahl der Bewerber höher als die vorhandenen Studienplätze. Viele Hochschulen führen daher Quoten oder Studienplatzkontingente für beruflich Qualifizierte.

Konkrete Studienangebote in Schwaben

Die Handwerkskammer für Schwaben und die beteiligten Hochschulen haben spezielle berufsbegleitende Studiengänge etabliert, die sehr erfolgreich Praxiswissen auf Hochschulniveau vermitteln.

Tipp: Ausführliche Erläuterungen unter diesen Links.

Grundsätzliche Informationen

§ 29 der Verordnung über die Qualifikation für ein Studium an den Hochschulen des Freistaates Bayern und den staatlich anerkannten nichtstaatlichen Hochschulen ( Qualifikationsverordnung - QuaIV )

Download der Broschüre BIBB - Beruflich qualifiziert studieren ?!



Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) in Augsburg

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen verbindet technisches mit betriebswirtschaftlichem Wissen. Dadurch profitieren besonders beruflich Qualifizierte, die ja bereits einen hohen Anteil an Praxis-Knowhow mitbringen. Durch die Verbindung mit BWL-Kompetenzen werden sie zu gesuchten Mitarbeitern und zukünftigen Entscheidern.

Besonderer Vorteil: Durch die Teilzeitausrichtung ist es möglich ein vollwertiges Studium zu absolvieren und gleichzeitig Beruf und Privatleben zu berücksichtigen.

An der Hochschule Augsburg werden folgende Vertiefungsrichtungen angeboten:

  • Produktionsmechatronik
  • Faserverbundtechnologie
  • Marketing und Sales

Tipp:

Der direkte Link zur Hochschule Augsburg

Auf diesen Seiten finden Sie weitere Informationen und Kontakte zum Studium Wirtschaftsingenieurwesen (BEng.) in Augsburg. 



Studium Betriebswirtschaft BBB

eine Kooperation mit der Hochschule Kempten

Als Betriebswirt können Sie direkt ins 5. Semester einsteigen und profitieren so doppelt vom berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft (kurz "BBB" genannt) an der Hochschule Kempten.

Der berufsbegleitende Bachelor Betriebswirtschaft (BWL) ermöglicht berufstätigen Studierenden ein betriebswirtschaftliches Studium mit dem akademischen Grad des "Bachelor of Arts" abzuschließen und gleichzeitig einer Vollzeitbeschäftigung nachzugehen. Durch diese Kombination können die Studierenden bereits während des Studiums im jeweiligen Unternehmen Karrierewege und -schritte vorbereiten.

Als Geprüfter Betriebswirt (HwO) bzw. Betriebswirt (HWK) können Sie direkt in das 5. Semester einsteigen und damit Zeit und Geld sparen. Speziell dafür benötigen Sie noch den berufsbegleitenden Vorkurs zum BBB der Handwerkskammer für Schwaben. Allen Interessierten empfehlen wir daher dringend den Vorkurs zu belegen.

Tipp:

Studienaufbau, -konzept und viele weitere Informationen zum Studium finden Sie auf der Seite der Hochschule Kempten: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

Vorkurs BBB



Vorbereitende Kurse

Vor allem beruflich Qualifizierte und langjährig Berufstätigen fällt es manchmal schwer wieder in die Details komplexer Fächer einzudringen. Gerade deshalb eignen sich unsere Vorkurse ideal, um in aller Ruhe den Stoff zu wiederholen.

  • Sie können sich in aller Ruhe mit den Grundlagen der Mathematik und/ oder Physik befassen.
  • Die Inhalte sind so ausgewählt, dass Sie zielgenau auf den Abschluss zu den technisch orientierten Fächern hinarbeiten
  • Die Erfahrungen der letzten Jahre bestätigen, dass Vorkurs-Absolventen ruhiger lernen, sich besser auf Prüfungen vorbereiten und diese erfolgreicher abschließen als vergleichbare Studienteilnehmer.

Tipp:

Speziell für die Vorbereitung auf das Studium Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) in Augsburg empfehlen wir den Vorkurs Mathe und Physik .

Speziell für das Studium Betriebswirtschaft BBB empfehlen wir den Vorkurs BBB.



Dual Studieren: Studium plus Ausbildung: "Verbundstudium"

Das Verbundstudium funktioniert so: Parallel zu einem Fachhochschulabschluss (Bachelor) wird eine Gesellenprüfung in einem der Fachrichtung entsprechenden Ausbildungsberuf abgelegt. Das Studium entspricht dem regulären Bachelor-Studium an der Fachhochschule, die Ausbildung erfolgt in Handwerksbetrieben sowohl vor Studienbeginn als auch in den Praxissemestern und in der vorlesungsfreien Zeit.

Auf der Seite zum Verbundstudium finden Sie noch mehr Information. Oder lassen Sie sich direkt beraten.



Ansprechpartner: Katrin Merk



Studieren in Schwaben

SüdKurs - Studieren zwischen Alb, Allgäu und Bodensee: Dieser Hochschulführer bietet Orientierung für Studieninteressierte. Die HWK Schwaben unterstützt den Schwabenbund und das dort verankerte Projekt CampusSüd als zielorientierte Vernetzung der schwäbischen Hochschulen.



Südkurs heißt das Onlineportal, das über die Universitäten und die Hochschulen in Schwaben informiert. Studieninteressierte erfahren Wissenswertes über die verschiedenen Studiengänge, die Hochschulen selbst und die Hochschulstädte.



Über diesen Link finden Sie Kontakt www.suedkurs.de .







Politologe M.A. Rainer Hüls

stv. Geschäftsbereichsleiter Bildung und Personal

Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1360
Fax 0821 3259-2-1360
rainer.huels--at--hwk-schwaben.de

Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1252
Fax 0821 3259-21252
katrin.merk--at--hwk-schwaben.de

Bernd Peters

Teamleiter Produktentwicklung - Weiterbildung

Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1370
Fax 0821 3259-2-1370
bernd.peters--at--hwk-schwaben.de