Krippe
HWK Schwaben

Weihnachtskrippe im Hof des Schwäbischen Handwerkermuseums

Ab dem 1. Advent am 28. November 2021 ist die Krippe im Freien zu bestaunen.

Der Hof des Schwäbischen Handwerkermuseums in Augsburg ist in der Weihnachtszeit festlich mit Christbäumen geschmückt. Mitten im UNESCO-Weltkulturerbe bei den Wassertürmen am Roten Tor, ist dieser Ort ein besonderer Anziehungspunkt für Klein und Groß. Denn traditionell ist dort die Weihnachtskrippe mit lebensgroßen Figuren aufgebaut. Die Heilige Familie, Hirten, Schaf und Ochse geben sich dort zusammen mit den Heiligen Drei Königen ein Stelldichein und laden zum Verweilen ein. Ein Geheimtipp für alle, die fernab vom Trubel durch Augsburg bummeln.

Ab dem 1. Advent am 28. November 2021 ist die Krippe im Freien zu bestaunen.

Die Krippe kann zu folgenden Öffnungszeiten besucht werden:

Mo - Di 9 bis 12 Uhr

Mo – Fr 13 bis 17 Uhr 

Sonn-/Feiertage 10 bis 17 Uhr

Samstag geschlossen

Hier ein paar Impressionen von unserer Krippe:

Krippe Museum
HWK Schwaben

Krippe Museum
HWK Schwaben

Krippe Museum
HWK Schwaben

Bayerisches Fernsehen zu Gast im Handwerkermuseum

Dreharbeiten für BR-Magazin „Capriccio“

Das Bayerische Fernsehen ist Mitte November für Dreharbeiten im Schwäbischen Handwerkermuseum zu Gast gewesen. Die Filmaufnahmen finden in der Sendung „Capriccio“ für einen Beitrag über die Gebrüder Grimm Verwendung, die vor allem durch ihre Märchenerzählungen berühmt wurden.

Gedreht wurde im Hof des Museums, hauptsächlich aber im Ausstellungsbereich des Buchdrucker-Handwerks mit historischer Buchpresse, alten Lettern und einer Heftlade. Gezeigt wird der Beitrag in der Capriccio-Folge am Donnerstag, 2. Dezember, ab 22:45 Uhr. Die Folge ist danach auch in der BR-Mediathek abrufbar.

BR-Filmdreh (1)
HWK Schwaben

BR-Filmdreh (2)
HWK Schwaben

BR-Filmdreh (3)
HWK Schwaben

Messer-Michael
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg
Tel. 0821 3259-1270
Fax 0821 3259-1207
michael.messer--at--hwk-schwaben.de