digital Vernetzung Sicherheit Datenschutz
@weerapat 1003 - stock.adobe.com

Datenschutzbeauftragte/r (HWK)

Wir machen Sie zum Experten in Sachen Datenschutz



Ihr Nutzen

Personenbezogene Daten werden fast überall verarbeitet, natürlich auch in kleinen Unternehmen, Verbänden, Vereinen oder auch bei Freiberuflern. Da diese Daten meistens auch tiefe Einblicke und Aussagen über die jeweiligen Personen ermöglichen, müssen (sollten) alle Verantwortlichen die Bestimmungen des Datenschutzes kennen und die Regelungen zum Schutz der personenbezogenen Daten nach der neuen DSGVO in der Praxis umsetzen können.

Mit dem Kurs zur/zum „Datenschutzbeauftragte/r HWK“ erwerben Sie die fachliche Qualifikation, um Ihre zukünftigen Aufgaben als intern bzw. extern bestellter Datenschutzbeauftragter (DSB) verantwortungsvoll ausüben zu können.

Auch wenn Ihr Unternehmen keinen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen muss, ist der Besuch unseres Seminares zu empfehlen, da hier umfangreiche Fachkenntnisse zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit vermittelt werden.

Sie erhalten nach dem Abschlusstest ein Zertifikat "Datenschutzbeauftragte/r HWK".

Zielgruppe dieses Seminars sind zukünftige betriebliche Datenschutzbauftragte sowie alle Interessierten an dem Thema Datenschutzbeauftragter.

 
Es sollten keine Personen zum Datenschutzbauftragten bestellt werden, die bei Ihrer Aufgabenwahrnehmung in einen Interessenskonflikt geraten könnten (z.B. Mitglieder der Geschäftsführung, Leiter der EDV- oder Personalabteilung, Ehegatte oder Verwandte der Unternehmensleitung).



Kursinhalte

Europäische Grundlagen des Datenschutzes

Sie erfahren alles über die EU-DSGVO und sonstige Rechtsvorschriften, Begriffe und Begrifflichkeiten aus dem Datenschutz, die Dokumentationspflichten, Betroffenenrechte, Meldepflichten, Bußgeld- und Strafvorschriften, das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, die Datenschutzfolgeabschätzung, die Anwendung der neuen DSGVO,  Auftragsdatenverarbeitung und Dienstleistungsbeziehungen.

 Was bedeutet Datenschutz 

 Nutzung Ihrer Daten durch Dritte

 Datenschutz- und
      Datensicherheitsrisiken

Datenschutzbeauftragter

Wir klären Sie über die Anforderungen an einen Datenschutzbeauftragten, seine Aufgaben, seine Rechte und Pfichten sowie die internen und externen Audits auf.

 Datenschutzstrategie einführen

 welche Daten sind gespeichert

Beschäftigtendatenschutz

Lernen Sie den gesetzeskonformen Umgang mit Personalakten, den Personaldaten im Unternehmen und den Umgang mit Bewerberdaten.

 Zustimmungen und Einwilligungen
      externer Daten

 Transparenz für Ihre Kunden und
      Ihre Mitarbeiter

IT-Sicherheitsmaßnahmen

Sie erhalten einen genauen Überblick über alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen und die Eigenheiten der IT-Sicherheit in Bezug auf den Datenschutz. Außerdem klären wir Sie über notwendige Sicherheitskonzepte (Passwörter, Verschlüsselungen, Anti-Viren-Programme, Firewall) auf und zeigen Ihnen, wie Sie Risikopotenziale erkennen können und hierfür geeignete Lösungsansätze finden.

dsgvo, datenschutzgrundverordnung, gdpr, eu, gesetz, general data protection regulation, eu-datenschutz-grundverordnung, sicherheit, datensicherheit, internet, schutz, datenschutz, 2018, gesetzgebung, eu-gesetz, personenbezogene daten, kontrolle, datensammlung, bundesdatenschutzgesetz, datenmissbrauch, smartphone, computer, it, it-sicherheit, privatsphäre, auskunft, personenauskunft, selbstauskunft
©Stockwerk-Fotodesign - stock.adobe.com



Termine

Augsburg

Samstag von 8.30 bis 17 Uhr

 11.05.2019 bis 01.06.2019  hier anmelden

 21.09.2019 bis 12.10.2019  hier anmelden

 

Eva Kaulke

Tel. 0821 3259-1371
Fax 0821 3259-21371
eva.kaulke--at--hwk-schwaben.de

Weißenhorn

Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 17 Uhr

 26.11.2019 bis 29.11.2019  hier anmelden

 (Für den Kurs wird ein Laptop benötigt)

 

Barbara Aschir

Tel. 0821 3259-1574
Fax 0821 3259-21574
barbara.aschir--at--hwk-schwaben.de



Kosten

Die Lehrgangsgebühr beträgt 480,00 € inkl. aller Fachbücher.

 Machen Sie hier den Datenschutztest.



Weitere Kurse zum Thema Datenschutz



Praxisworkshop für Datenschutzbeauftragte (HWK)

Sie haben die Weiterbildung zum Datenschutzbeauftragten erfogreich absolviert und benötigen in Ihrem Arbeitsalltag weitere Hilfestellung? Im Rahmen dieses Workshops erfahren Sie Wissenswertes und haben die Möglichkeit, Ihre Problemstellungen und Fragen einzubringen.



Augsburg

Samstag 9 bis 16.15 Uhr

 29.06.2019  hier anmelden

Weißenhorn

Samstag 9 bis 16.15 Uhr

 09.11.2019  hier anmelden



Datenschutz Mann Hand
Tiko - Fotolia

Datenschutz im Klein- und Mittelbetrieb - Was genau ist zu tun?

Bei vielen Tätigkeiten im Internet geht es fast immer um sehr vertrauliche Daten. Doch welche Gefahren und Risiken drohen im Netz tatsächlich und wie kann ich mich davor schützen? Was gibt es im eigenen Betrieb neben dem Datenschutz und der DSGVO eigentlich noch zu beachten? Sei bekommen Tipps und lernen u.a. Programme kennen, mit denen Sie für bestmögliche Sicherheit beim Surfen und Arbeiten im Internet, aber auch für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sorgen können.



Augsburg

Samstag 9 bis 16.15 Uhr

 26.10.2019  hier anmelden

Weißenhorn

Samstag 9 bis 16.15 Uhr

 13.04.2019  hier anmelden

Logo_Digitaler_Aufbruch
HWK Schwaben



Alle Kurse zum Thema Datenschutz finden Sie hier.



Kaulke_Eva
Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1371
Fax 0821 3259-21371
eva.kaulke--at--hwk-schwaben.de

Aschir Barbara
Memminger Straße 59
89264 Weißenhorn
Tel. 0821 3259-1574
Fax 0821 3259-21574
barbara.aschir--at--hwk-schwaben.de