Datenschutz/DSGVO im Klein- und Mittelbetrieb - Was genau ist zu tun?

Gebühren

Kurs: 120,00 €

Unterricht

23.03.2019 - 23.03.2019 - Keine Plätze frei
Samstag, 9 bis 16.15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Siebentischstraße 54
86161 Augsburg
Lehrsaal-EDV
Ansprechpartner
Eva Kaulke
Tel. 0821 3259-1371
eva.kaulke--at--hwk-schwaben.de

Angebotsnummer 106417-0

Bei vielen Tätigkeiten im Internet geht es fast immer um sehr vertrauliche Daten. Doch welche Gefahren und Risiken drohen im Netz tatsächlich und wie kann ich mich davor schützen?

Was gibt es im eigenen Betrieb neben dem Datenschutz und der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eigentlich noch zu beachten?



Sie bekommen Tipps und lernen u. a. Programme kennen, mit denen Sie für bestmögliche Sicherheit beim Surfen und Arbeiten im Internet, aber auch für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sorgen können.



Themen



Datenschutz im Betrieb auf Basis der DSGVO

  • Wann braucht man als Betrieb einen Datenschutzbeauftragten?
  • Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten
  • Datenschutz im Personalwesen
  • Was ist alles erlaubt und überhaupt sinnvoll?
  • Wem und wann muss ich als Unternehmer Auskunft geben?
  • Risikobewertung im Zusammenhang mit der Datensicherheit
  • Kontrolle von Mitarbeitern, z. B. mit Video
  • Betriebliche Regelungen für den Datenschutz
  • Auftrags(daten)verarbeitung
  • Vertragliche Regelungen mit Dienstleistern


Daten-/Internetsicherheit

  • Datensicherung
  • Was ist Sicherheit?
  • Angriffsarten
  • Virenschutz für Einzelrechner
  • Kryptografie (Einführung/Überblick)
  • Sichere E-Mails
  • Gute Passwörter und deren Verwaltung
Zielgruppe

Unternehmer, Fachkräfte, alle Interessierten

Dozent

Thomas Dempfle

Zeitraum

23.03.2019 - 23.03.2019 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 120,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung