Fachmann / Fachfrau für Internationale Zusammenarbeit (Internationaler Meister)

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 1.890,00 €

Unterricht

02.09.2019 - 09.05.2020
Freitag und Samstag, 16 bis 18 und 8 bis 16.30 Uhr sowie eine Vollzeitwoche
Wochenende
Lehrgangsdauer 200 Std.

Lehrgangsort
Siebentischstraße 54
86161 Augsburg
Lehrsaal
Ansprechpartner
Andrei Leporda
Tel. 0821 3259-1324
andrei.leporda--at--hwk-schwaben.de

Angebotsnummer 120328-0

Die duale Berufsausbildung, das Herz der handwerklichen Ausbildung in Deutschland, genießt mittlerweile weltweit höchstes Ansehen. Immer mehr Staaten versuchen, für die eigene wirtschaftliche Entwicklung ihre Ausbildungssysteme danach auszurichten. Im Zuge der Entwicklungszusammenarbeit werden hierfür Spezialisten im Handwerk benötigt, die bereit sind ihre Erfahrung in der deutschen Berufsausbildung weiterzugeben, und auf bestehende Bildungssysteme in Entwicklungs- und Schwellenländer zu übertragen.

Ihr Nutzen
Die Fortbildung der HWK Schwaben, die erste ihrer Art in Bayern, qualifiziert Handwerksmeister und -techniker dazu, an Entwicklungshilfeprojekten im In- und Ausland mitzuarbeiten, und stattet sie mit den notwendigen Kompetenzen aus. So können sie ihr Wissen in Kurzzeiteinsätzen oder auch langfristigen Engagements weitergeben, und Kooperationen mit dem Ausland aufzubauen.

Die Inhalte des Seminars im Einzelnen
- Interkulturelle Kompetenzen - Umgang mit anderen Kulturen und Lebensgewohnheiten
- Internationales Projektmanagement - Arbeiten in international gemischten Teams
- Internationale Berufsbildungssysteme: Wie geht Bildung in fernen Ländern?
- Unternehmensgründungswissen - Unternehmensgründung und Unternehmensführung im Ausland.
- Arbeiten und Leben im fragilen Kontext - Kritische Aufgaben und Situationen meistern
- Technischer und bildungsspezifischer Sprachunterricht (als blended learning-Module)
- Projektwoche / Praxiseinsatz im einem Entwicklungs- oder Schwellenland

Hinweis

Aufgrund prüfungsrechtlicher Bestimmungen lautet die Kursbezeichnung bei uns "Fachmann / Fachfrau für Internationale Zusammenarbeit". Die Inhalte des Lehrgangs - Rahmenlehrplan und Prüfungsordnung - entsprechen denen des "Internationalen Meisters" an der HWK Frankfurt-Rhein-Main.

Zielgruppe

Meister im Handwerk, Industriemeister, staatliche geprüfte Techniker, Interessenten mit Hochschulabschluss und mindestens einjähriger Berufserfahrung

Zeitraum

02.09.2019 - 09.05.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 1.890,00 €

Zertifizierung