Neues zur Energieeinsparverordnung

Gebühren

Kurs: 80,00 €

Unterricht

20.10.2017 - 20.10.2017
Freitag, 8.30 bis 15.45 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Siebentischstraße 54
86161 Augsburg
Lehrsaal
Ansprechpartner
Andrei Leporda
Tel. 0821 3259-1324
andrei.leporda--at--hwk-schwaben.de

Angebotsnummer 108158-0

Kursinhalt
Die Novellierung der Energieeinsparverordnung im Mai 2014 brachte eine Reihe wichtiger Änderungen mit sich. Zum 1.1.2016 tritt die Verschärfung der wichtigen Kenngrößen Primärenergiebedarf und Transmissionswärmeverlust in Kraft. Dies wird unter anderem Einfluss auf die Auswahl der Heizungsanlage haben. Wer sich beruflich im Umfeld energetischen Bauens und Sanierens bewegt, sollte den aktuellen Stand der EnEV und ihre Umsetzung in die Praxis kennen.

Die Inhalte des Seminars im Einzelnen
- Historie EnEV
- Grundsätzliches, Geltungsbereich und Vollzug, Ausnahmen
- Was ist beim EEnWG zu beachten?
- Berechnungsverfahren der EnEV
- DIN V 18599 - energetische Bewertung von Gebäuden
- Bilanzierung und Referenzgebäude
- Neue Grenzwerte ab Januar 2016
- Auswirkungen auf Neubau und Sanierung

Ihr Nutzen

Das Seminar informiert ausführlich über relevante Änderungen, einzuhaltende Grenzwerte und Übergangsfristen der neuen EnEV.

Sie können diesen Kurs als notwendige Fortbildung zur Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste verwenden. Bitte beachten Sie die individuellen Eintragungsanforderungen der jeweiligen Förderträger, z. B. für die Vor-Ort-Beratung (BAFA) oder KfW-Programme.

 



Zielgruppe

(Gebäude-)Energieberater/-innen (HWK), Meister, Techniker aus Bau- und Ausbaugewerken, weitere Interessierte

Dozent

Manfred Serek

Zeitraum

20.10.2017 - 20.10.2017


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 80,00 €

Zertifizierung