Pädagogisches Know-how im Umgang mit Jugendlichen und Auszubildenden im Handwerk

Gebühren

Kurs: 365,00 €

Unterricht

14.12.2017 - 15.12.2017
Donnerstag, 10 bis 18.30 Uhr und Freitag, 8.30 bis 17.15 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 20 Std.

Lehrgangsort
Adolf-Scholz-Allee 5
86825 Bad Wörishofen
Lehrsaal-Hans Holbein 2
Ansprechpartner
Angela Decker
Tel. 0821 3259-1389
angela.decker--at--hwk-schwaben.de

Angebotsnummer 120198-0

Unsere Gesellschaft ändert sich immer rasanter. Vieles bleibt dabei, vor allem zwischen den Generationen, auf der Strecke. Wenn Unverständnis und Sprachlosigkeit überhand nehmen, wie kann es dann in einem Ausbildungsbetrieb weitergehen, der ohne Auszubildende seine Zukunft aufs Spiel setzt.

In diesem Seminar werden konkrete Sachverhalte und vielleicht sogar vorhandene Missstände aufgegriffen und Sie erhalten auf ansprechende Art und Weise Hilfestellung im Umgang mit Auszubildenden.

  • Einführung in das Thema "Auszubildende im Handwerk"
  • Vorteile der Ausbildung im Handwerk
  • Missstände der Ausbildung im Handwerk
  • Erfahrungswerte und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/-innen
  • Erarbeiten von pädagogischen Lösungen
  • Rechtliche Aspekte der Ausbildung
  • Wert eines Ausbildungsbetriebes und seine Außendarstellung
  • Ausbildungswege der Zukunft
  • Gibt es überhaupt noch genügend Auszubildende? 
    (Gesellschaftspolitische Betrachtung zu diesem Thema)
  • Wie gelingt es, neue Auszubildende zu gewinnen?

Der Preis beinhaltet Übernachtung und Vollpension. Falls Sie keine Übernachtung wünschen, bitte bei Onlinebuchung im Feld "Sonstige Mitteilungen" angeben.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter/-innen von Ausbildungsfirmen, denen ein professionelles Miteinander und nicht Gegeneinander mit den Jugendlichen und Auszubildenden am Herzen liegt.

Information

inkl. Übernachtung mit Vollpension, Lehrmaterial und Zertifikat

Dozent

Rolf Hinze

Zeitraum

14.12.2017 - 15.12.2017


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 365,00 €

Zertifizierung