Wärmepumpen - Grundlagen und Einsatz

Gebühren

Kurs: 60,00 €

Unterricht

21.07.2018 - 21.07.2018
Samstag, 8.30 bis 14 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 6 Std.

Lehrgangsort
Siebentischstraße 54
86161 Augsburg
Akademie Schwaben
Ansprechpartner
Andrei Leporda
Tel. 0821 3259-1324
andrei.leporda--at--hwk-schwaben.de

Angebotsnummer 108270-0

2017 wurden bei über 40% der Neubauten Wärmepumpen eingebaut. Damit ist die Wärmepumpe die beliebteste Heizungsart bei Neubauprojekten.. Auch für den Gebäudebestand kann ihr Einsatz je nach Gebäudeart und vorhandener Anlagentechnik energieeffizient sein und die hohen Kosten der Anschaffung rechtfertigen. Vor allem dort, wo ein Austausch des vorhandenen Systems notwendig ist. In diesem Seminar lernen Sie die Funktion und Einsatzbereiche verschiedener Wärmepumpenarten (z. B. Luft-Wasser-, Sole-Wasser, Wasser-Wasser-WP), ihrer Peripherie und Wirtschaftlichkeit kennen. Fachkräften, die sich verstärkt in die Thematik einarbeiten wollen, empfehlen wir die Teilnahme an Vertiefungsseminaren der SHK-Innung.

Kursinhalt:
- Wärmepumpen: Funktion, Prinzip, Arten
- Komponenten und Peripherie
- Gängige Kühlmittel und ihre Besonderheiten
- Kenngrößen, Kennzahlen, Rahmenbedingungen
- Grobdimensionierung und Überprüfung der Auslegung
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Wirtschaftlichkeit und Argumentation beim Kunden

Ihr Nutzen:
Sie lernen herstellerneutral die technischen Grundlagen, wirtschaftlichen und rechtlichen Einsatzbereiche von Wärmepumpen kennen. Dadurch können Sie aktuelle Technik und Marktentwicklung besser bewerten und Ihr Wissen in Beratungen, Planung und beim Einbau für Ihre Kunden noch besser einsetzen. Gegenüber der Konkurrenz heben Sie sich durch Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenz ab. 

Zielgruppe

Gebäudeenergieberater/-innen, Planer und Architekten, Fachkräfte Gebäudemanagement und Facility Management, Mitarbeiter in SHK-Unternehmen, weitere Interessierte

Dozent

Andrei Leporda

Zeitraum

21.07.2018 - 21.07.2018


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 60,00 €

Zertifizierung