Pixabay

Politische Interessensvertretung

Die Vertretung der Interessen des Handwerks gehört zu den in der Handwerksordnung gesetzlich verankerten Aufgaben der Handwerkskammer. Gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und den anderen Organisationen des Handwerks, setzen wir uns gegenüber der Politik dafür ein, die Rahmenbedingungen für ein starkes Handwerk in Schwaben dauerhaft zu verbessern. Zu diesem Zweck pflegen wir intensive Kontakte zu Entscheidungsträgern auf kommunaler und regionaler Ebene ebenso wie in der Landes-, Bundes- und Europapolitik. Wir vermitteln die politischen Positionen des Handwerks und stehen als Ansprechpartner und Ratgeber für alle handwerksrelevanten Fragen zur Verfügung.

 

Positionen

Hier erfahren Sie die Position der Handwerkskammer für Schwaben und erhalten ausführliche Hintergrundinformationen zu aktuellen politischen Themen.



Gespräche

Hier informieren wir Sie über Gespräche der Führungsspitze der Handwerkskammer mit den schwäbischen Vertretern in Parlamenten und Regierungen. Im Rahmen der politischen Interessensvertretung dienen diese Gespräche dazu, die Positionen des Handwerks darzustellen und in Gesetzgebungsprozesse einfließen zu lassen.



 

Hier gelangen Sie zur politischen Bildergalerie .