icons
handwerk.de

Für Eltern, Lehrkräfte und Schulen

Aktuelles

Berufsorientierung digital für Eltern

Berufsentscheidungen können die ganze Familie fordern. Kinder fühlen sich damit oft überfordert. Sie möchten Ihr Kind bei dieser umfassenden Entscheidung richtig beraten und unterstützen?

Um Ihnen einen ersten Überblick über die Möglichkeiten und Chancen in einer Dualen Berufsausbildung im Handwerk zu geben, laden wir Sie ein an unserer kostenlosen Onlinesprechstunde für Eltern teilzunehmen.

Termin für die nächste Onlinesprechstunde für Eltern:

  • Dienstag, 07. Dezember 2021 um 18.30 Uhr
  • weitere Termine in Planung

Für die Teilnahme bitte hier klicken.

Die Veranstaltungen finden über Microsoft Teams statt. Beim Öffnen des Links wird gefragt, ob man das Meeting im Browser oder mit der App starten möchte. Tipp: Mit der App laufen die Funktionen besser.
Für den Eintritt ins Meeting muss ein Name eingegeben werden. Hier reicht es auch aus, die Initialen einzugeben. Einstellungen bzgl. Lautsprecher/Kopfhörer können Sie nach Betreten der Online-Veranstaltung über das 3-Punkte-Symbol vornehmen.



 Eine Übersicht mit allen Links der Onlinesprechstunde für Eltern finden Sie hier zum Download.





 Ansprechpartnerinnen:

Nina Seitz
Tel. 0821 3259-1458
Fax 0821 3259-21458
nina.seitz@hwk-schwaben.de

Claudia Möller
Tel. 0821 3259-1329
Fax 0821 3259-21329
claudia.moeller@hwk-schwaben.de



Perspektiven im Handwerk

Das Handwerk ist vielseitig

Bau, Elektro, Holz, Metall, Lebensmittel, Gesundheitsbereich und vieles mehr. Mit über 130 Ausbildungsberufen bietet das Handwerk eine große Vielfalt an Möglichkeiten für Jugendliche, sich zu entscheiden.
Eine solche Riesenauswahl bedeutet aber auch, die Qual der Wahl zu haben.

Unter www.handwerk.de kann man sich über die verschiedenen Handwerksberufe informieren und mittels des Berufe-Checkers herausfinden, welcher Ausbildungsberuf am besten passt.

Informationen über die vielfältigen Ausbildungsberufe im Handwerk erhalten Sie auch unter www.lehrlinge-fuer-bayern.de


Unterstützen Sie Ihr Kind bzw. Ihre Schüler dabei, den Weg ins Berufsleben zu finden!



 Weitere Informationen zu Ausbildung und Karrieremöglichkeiten finden Sie auch unter www.elternstolz.de









Das Handwerk bietet viele Karrierewege

Nach einer Ausbildung ist man sowohl theoretisch als auch praktisch im entsprechenden Berufsfeld topfit und kann in unterschiedlichen Betrieben arbeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich fortzubilden - entweder sofort oder nach einigen Jahren Berufserfahrung. Lehrgänge werden von der Handwerkskammer, den Kreishandwerkerschaften, Landesinnungsverbänden und Innungen angeboten.

Des Weiteren ist es möglich, den Traum von der eigenen Firma zu erfüllen – als Selbstständiger übernimmt man einen bestehenden Betrieb oder gründet einen Neuen. In der Regel muss dazu im Voraus der Meister gemacht werden. Mit dem Meistertitel kann man auch Andere ausbilden, eine leitende Funktion einnehmen oder an einer Fachhochschule oder Universität studieren.

Nutzen Sie auch gerne unseren  Karriereplan, in dem Sie die vielfältigen Gründe für eine Ausbildung im Handwerk auf einen Blick finden.









Auslandserfahrungen

Auch während einer dualen Ausbildung sind Auslandserfahrungen möglich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.



Logo Elternstolz
StMWi



 Über die Weiterbildungsmöglichkeiten bei der Handwerkskammer für Schwaben können Sie sich unter www.bildungschwaben.de informieren.



Karriereplan
Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern



Mobi-Keyvisual-Cover-schmal
Berufsbildung ohne Grenzen / HWK Schwaben



Berufsorientierung

Angebote für Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien

Wenn Sie Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierung und im Übergang von der Schule in die duale Ausbildung begleiten, dann unterstützen wir Sie gerne.

Wir bieten Ihnen praxisnahe Angebote, wie z.B. Unterrichtsbesuche oder Betriebserkundungen an. Zudem nehmen wir nach Möglichkeit auch an Berufsinformationsveranstaltungen oder Elternabenden teil. Wenn Sie Interesse an einem unserer Angebote haben, sprechen Sie uns einfach an.



Berufsinformationsmessen in Ihrer Nähe

Unser Beraterteam ist auf zahlreichen Messen in ganz Schwaben vertreten. Dort bietet sich für Schulklassen und LehrerInnen die Möglichkeit, Informationen zur Ausbildung im Handwerk zu erhalten und Fragen direkt mit einer Fachkraft zu besprechen.

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 Hier finden Sie einen Überblick über die Berufsinformationsmessen, bei denen die Handwerkskammer vertreten ist.

 Ihre Ansprechpartnerin:

Mona Vlcek
Tel. 0821 3259-1215
Fax 0821 3259-2-1215
mona.vlcek@hwk-schwaben.de



 Unterstützung bei der Berufsorientierung bietet zudem die Plattform BerufsOrientierungBaYern (BOBY).



Infos zum Praktikum

Praktika sind wichtig für die Berufsorientierung und für die Suche nach dem passenden Ausbildungsbetrieb. Damit ein Praktikum erfolgreich wird, brauchen Jugendliche vor, während und nach dem Praktikum Hilfestellung und Begleitung.


Nutzen Sie das Begleitheft „Mein Praktikum“, um Ihre Schülerinnen und Schüler in Bezug auf das Praktikum zu unterstützen. Es enthält wichtige Informationen rund um das Praktikum und wertvolle Tipps, die zu einem guten Gelingen beitragen.


Auf unserer Lehrstellen- und Praktikumsbörse finden Sie zudem aktuelle Angebote für Praktika und Lehrstellen in der Region.


Bei der Suche nach einem geeigneten Praktikums- oder Ausbildungsplatz unterstützen auch gerne die Berater/-innen der Passgenauen Besetzung.

Zum Download:

 Praktikumsbegleitheft

 Mein Praktikumstagebuch

 Praktikumsbeurteilung

 Ihre Ansprechpartner:

Frederic Schießl
Tel. 0821 3259-1439
Fax 0821 3259-21223
frederic.schiessl@hwk-schwaben.de

Mirjam Schmid
Tel. 0821 3259-1223
Fax 0821 3259-21223
mirjam.schmid@hwk-schwaben.de



Ausbildungsberatung

Wer hilft bei Fragen oder Probleme während der Ausbildung?

Für Fragen rund um die Ausbildung steht die Ausbildungsberatung der HWK gerne zur Verfügung.

In der Regel ist ein Ausbildungsberater in der Geschäftsstelle der Handwerkskammer in Augsburg telefonisch erreichbar. Bitte vereinbaren Sie zur Klärung differenzierter Fragen einen Besprechungstermin.

 Ihre Ansprechpartner:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ausbildungsberatung der HWK Schwaben.