pixabay

Organe und Ehrenamt der Handwerkskammer

Organe

Die Organe der Handwerskammer sind im § 92 der Handwerksordnung festgelegt. Diese sind konkret:

Die Geschäfte der HWK Schwaben werden nach den Richtlinien von Vorstand und Vollversammlung im operativen Tagesgeschäft geführt.
Dafür sind der Hauptgeschäftsführer und sein Stellvertreter (Hauptamt) verantwortlich.



Ehrenamt als unverzichtbare Säule

Ohne ein starkes Ehrenamt wäre ein starkes Handwerk undenkbar. Schließlich gehört das freiwillige, ehrenamtliche Engagement zum ureigenen handwerklichen Selbstverständnis. Es zeugt von gesellschaftlicher Verantwortung, Solidarität und sozialem Handeln und ist damit ein unverzichtbarer und gewichtiger Baustein der Selbstverwaltung im Handwerk.

Rund 4.000 Ehrenamtsträger sind in vielfältigen Funktionen im schwäbischen Handwerk tätig.

Nachfolgend finden Sie verschiedene Rubriken zum Thema Ehrenamt: 

Starkes Handwerk - starkes Ehrenamt
Vorstand, Vollversammlung und Ausschüsse der HWK Schwaben

Sicher agieren im Ehrenamt
Für alle die, die schon im handwerklichen Ehrenamt aktiv sind.
Unterstützende Informationen, Anregungen und Tipps dazu.   

Gestalten Sie aktiv mit - übernehmen Sie ein Ehrenamt
Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Qualifikationen sind notwendig?



Sandra Peters

Geschäftsbereichsleitung Unternehmensentwicklung und Kommunikation

Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1298
Fax 0821 3259-1281
sandra.peters--at--hwk-schwaben.de