Ingenieur Tablet
Gilles ARROYO

Innovation und Technologie

Wir beraten Sie individuell, zeitnah, unabhängig und kostenfrei, auf Wunsch auch in Ihrem Betrieb, um Einblick in Ihre Betriebssituation zu gewinnen.



Aktuelles aus dem Newsletter





Innovationsberatung

Sie haben gute Ideen, die Ihre Dienstleistungen verbessern oder ein Produkt entwickelt, das es noch nicht gibt?
Sie haben neue Dienstleistungen geplant, die Sie vom Wettbewerb abheben?

Wir beraten Sie gerne von der Idee bis zur erfolgreichen Markteinführung.

  • Gewerbliche Schutzrechte, Patente, Gebrauchsmuster, Design, Marken
  • Umsetzung von Innovationen im Betrieb
  • Entwicklung neuer Dienstleistungen
  • Vermittlung von Kooperationspartnern
  • Kontakte zu Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Hilfe bei der Markteinführung neuer Produkte

Ansprechpartner: Gerhard Hieber und Knuth Ensenmeier



Innovationsförderung

Die Entwicklung von innovativen Produkten, Dienstleistungen bzw. Verfahren bergen oft ein wirtschaftliches Risiko. Gelingt die Umsetzung, bedeutet das nicht, dass sich das neue Produkt sofort gut verkauft.

Zudem kommt, dass kleinen und mittleren Unternehmen oft die Zeit fehlt, das neue Produkt zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Verschiedene Förderprogramme unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen dabei.
Wir helfen Ihnen, ein geeignetes Programm zu finden und unterstützen Sie bei der Antragsstellung.  



Ansprechpartner: Gerhard Hieber und Knuth Ensenmeier



Innovationsgutschein

Sie haben einen Handwerksbetrieb mit Sitz in Bayern? Sie wollen eine innovative Idee verwirklichen und daraus etwas Großes machen? Sie können sich aber weder eigenes Personal für Entwicklung und Forschung noch externe Dienstleistungen für z. B. Konstruktionsleistungen, Prototypenbau oder Studien und Konzepte zur Fertigungstechnik leisten?

Mit dem Innovationsgutschein Bayern können Sie aus Ihrer Idee heraus neue oder verbesserte Produkte, Produktionsverfahren oder Dienstleistungen planen, entwickeln und umsetzen.

Das Verfahren ist ganz einfach: Handwerksbetriebe mit weniger als 50 Mitarbeitern und Gründer können ohne großen bürokratischen Aufwand Innovationsgutscheine beantragen. Gefördert werden z. B. Machbarkeitsstudien, Prototypenbau oder Produkttests, also Aufträge, die an externe Entwicklungsdienstleister vergeben werden.

Derzeit gibt es zwei Varianten des Innovationsgutscheins (IG):

IG Standard

  • zuwendungsfähige Kosten liegen zwischen 4.000 und 30.000 Euro
  • Beauftragung eines externen Forschungs- und Entwicklungsdienstleisters

IG Spezial

  • zuwendungsfähige Kosten liegen zwischen 30.000 und 80.000 Euro
  • Zusammenarbeit mit einer Forschungseinrichtung bzw. Hochschule

Ansprechpartnerin: Susanne Sadremoghaddam



Technologieberatung

Aus Forschung & Wissenschaft werden laufend neue innovative Erkenntnisse gewonnen.  Gerade das Know-how von Hochschulen kann Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Ideen helfen. Haben Sie eine innovative Idee und suchen nach dem richtigen Projektpartner aus Wissenschaft, Industrie oder Handwerk?
Wir helfen Ihnen, den richtigen Ansprechpartner zu finden.  

  • Initialberatung zu technischen Entwicklungen
  • Neue Werkstoffe und Verfahren im Handwerk
  • Produktionstechnik
  • Mechatronik
  • Beratung zum Technologietransfer und Entwicklungskooperationen
  • Technische Betriebs- und Prozessoptimierung

Ansprechpartner: Knuth Ensenmeier

Preise und Wettbewerbe

Es gibt zahlreiche Innovationswettbewerbe und -preise, wie z.B. der Innovationspreis Bayern, der Seifritz-Preis oder der Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk. Deren Auszeichnung eignen sich hervorragend zur Werbung und machen Ihre Produktentwicklungen bzw. Dienstleistungsinnovationen bekannt. Zudem erhalten Sie eine Anerkennung für Ihre Leistung. 

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl geeigneter Preise und bei der Bewerbung. 

Ansprechpartnerin: Susanne Sadremoghaddam

Weitere Beratungsthemen:

  • Nachhaltige Unternehmenszukunft
  • Umwelt und Energie
  • E-Mobilität
  • Messen im Inland
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
Logo Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie
StMWI
Logo TTnet Logo kompakt
HWK Schwaben
Ensenmeier_Knuth
Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1544
Fax 0821 3259-21544
knuth.ensenmeier--at--hwk-schwaben.de

Hieber Gerhard
Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1571
Fax 0821 3259-21571
gerhard.hieber--at--hwk-schwaben.de

Sadremoghaddam Susanne
Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1567
Fax 0821 3259-21567
susanne.sadremoghaddam--at--hwk-schwaben.de