Internationaler Meister
HWK Schwaben

Fachmann / Fachfrau für Internationale Zusammenarbeit

Als Meister spannende Projekte im Ausland umsetzen

Das deutsche Handwerk und die deutsche Berufsausbildung genießen weltweit einen sehr guten Ruf. Entsprechend versuchen aktuell viele Länder eine Berufsausbildung nach deutschem Vorbild einzuführen. Hierfür werden Experten benötigt, die bereit sind ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an junge Menschen weiterzugeben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Schwellenländern.



 Die Fortbildung „Fachmann / Fachfrau für Internationale Zusammenarbeit“ (Internationaler Meister) wurde
      speziell für den Einsatz in der Entwicklungszusammenarbeit geschaffen

 Der Lehrgang umfasst 200 Unterrichtseinheiten sowie eine Projektwoche/Praxiseinsatz in einem
      Entwicklungs- oder Schwellenland

 Sie können Ihr Wissen in Kurzzeiteinsätzen oder auch langfristigen Engagement weitergeben
      und Kooperationen mit dem Ausland aufbauen

 Die gewonnen Erfahrungen können Sie auch zuhause einbringen, z.B. wenn es um die Integration
      ausländischer Mitarbeiter geht

 Ganz nebenbei leisten Sie auch einen wertvollen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit

 Eine Förderung der Teilnahmegebühren ist über die Bildungsprämie möglich

Reisekoffer_Kompass_Weltreise
Pixel Embargo - Fotolia.com

 Hier erfahren Sie mehr zum Kurs



Weitere Infos auch in unserem Bildungsportal unter www.bildungschwaben.de/internationalermeister

Handlungsfelder und Lehrgangsinhalte

Leporda Andrei Andrei Leporda
Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1324
Fax 0821 3259-2-1324
andrei.leporda--at--hwk-schwaben.de