PressemitteilungBayerns Handwerk kürt die Supermacher 2013

Die drei Supermacher, die das bayerische Handwerk im Rahmen seiner Macher gesucht! - Kampagne gesucht hat, stehen fest. Es sind: Jasmin Schuhmann aus Tückelshausen in Unterfranken, Emilia Bachmann aus München und Florian Egginger aus Gauting in Oberbayern.

Rapahaela Roder (14 Jahre) aus Grünenbach in Schwaben belegte einen hervorragenden sechsten Platz und gewann die Teilnahme am Jugendseminar von Erfolgstrainer Jörg Löhr: "Voll im Leben - der Weg zur starken Persönlichkeit". Sie überzeugte die Jury und das Publikum vor allem mit ihren selbstgenähten Recyclingtaschen in den verschiedensten Größen und Modellen. Ihr handwerkliches Talent will Raphaela auch in ihrem späteren Beruf verwirklichen: Konditorin oder Maßschneiderin.

Videos vom Supermacher-Finale 2013 und Interviews mit den Supermachern 2008 bis 2012


Für die Supermacher-Aktion des bayerischen Handwerks hatten sich über 1100 Jugendliche beworben. 12 Jungen und Mädchen aus ganz Bayern durften am 19. Oktober 2013 in den Fernsehstudios des Bayerischen Fernsehens in Unterföhring zum großen Finale antreten. Dabei hatten sie die Jury von ihren Macherqualitäten, ihrer Kreativität und ihrem handwerklichen Geschick zu überzeugen. So mussten sie Eischnee schlagen, Fenster putzen, Accessoires für Handwerksberufe erkennen und eine Figur aus einem Manometer und Rohrstücken kreieren.

Die Jury bildeten die Konditormeisterin und Partnerin von Alfons Schuhbeck in der Sendung Herzhaft & Süß, Angelika Schwalber, Make-up-Artist Boris Entrup und Ex-Bundesligatorhüter Simon Jentzsch.

Die drei Sieger erkämpften sich Traum-Gewinne: Florian Egginger darf mit dem FC Bayern nach Pilsen fliegen, beim Training zuschauen und das Champions-League-Spiel miterleben. Emilia Bachmann reist zum Chio nach Aachen und weil Pferdesport viel mit Damenhüten zu tun hat, zuvor im Atelier einer bekannten Modistin assistieren. Jasmin Schuhmann darf zu den Salzburger Festspielen fahren und dort erleben, wie viel Handwerk hinter dem Theater bzw. einer Operninszenierung steckt. Bei der Generalprobe ist sie dann auch dabei.

Das Finale wird am Sonntag, 10. November 2013, um 15.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen zu bewundern sein.

Honorarfreie Fotos vom Finale können bei der HWK Schwaben unter presse@hwk-schwaben.de abgerufen werden.

Sylvester_Susanne_web

Dipl.-Kauffrau Susanne Sylvester

stv. Geschäftsbereichsleitung Unternehmensentwicklung und Kommunikation

Siebentischstraße 52 - 58
86161 Augsburg
Tel. 0821 3259-1202
Fax 0821 3259-2-1202
susanne.sylvester--at--hwk-schwaben.de