Impfen
handwerk.de

Impfung für Handwerksbetriebe

Ab sofort bieten einige Städte, Landkreise und Impfzentren Impfungen für Handwerksbetriebe an.

Ab sofort bieten einige Städte, Landkreise und Impfzentren Impfungen für Handwerksbetriebe an. Dabei können Beschäftigte individuell geimpft oder Sammelimpfungen der Belegschaft organisiert werden. 

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Handwerksunternehmen stehen tagtäglich im direkten Kundenkontakt und brauchen deshalb dringend den Schutz durch die Impfung. Um hier Hilfestellung zu leisten, ist dieses Modellprojekt entstanden.

Als Partner im Rahmen dieser Aktion informieren wir Sie gerne über folgende Impfangebote für Handwerksbetriebe.



Impfung für Handwerksbetriebe in folgenden Regionen:



Stadt Augsburg

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an das Impfzentrum Augsburg unter Tel. 0821 78986894.

Modellprojekt "Impfung für Augsburger Handwerksbetriebe"



Landkreis Augsburg

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich ans Landratsamt Augsburg unter Tel. 0821 31023999.

Dieses sorgt dafür, dass sich das für Sie zuständige Impfzentrum mit Ihnen in Verbindung setzt und einen Impftermin vereinbart.



Landkreis Dillingen a.d. Donau

Den genauen Prozess können Sie der beigefügten Beschreibung des Landratsamtes Dillingen a.d. Donau entnehmen.



Landkreis Lindau

Im Landkreis Lindau gibt es wöchentliche Sonderimpfaktionen, an denen man sich ohne Termin und Vorabregistrierung impfen lassen kann. 

Die offenen Impftermine werden wöchentlich unter www.landkreis-lindau.de/coronavirus bekannt gegeben.



Landkreis Neu-Ulm

Bei Interesse an einer Impfaktion für Ihren Betrieb melden Sie sich bitte unter impfzentrum@lra.neu-ulm.de

Ansonsten kann jeder, der geimpft werden möchte, zu den Öffnungszeiten in einem Impfzentrum des Landkreises Neu-Ulm ohne Termin vorbei kommen: Impfung Landkreis Neu-Ulm



  

Verantwortlich für alles rund um die Impfung sind die zuständigen Landratsämter sowie die zuständigen Impfzentren.



Wichtig:

  • Die HWK Schwaben kann keinen Impfstoff bestellen;
  • Die HWK Schwaben übernimmt keine Garantie für das Zustandekommen von Impfterminen und die Verfügbarkeit von ausreichend Impfstoff;
  • Die HWK Schwaben kann nicht für Nach- oder Folgewirkungen der Impfungen verantwortlich gemacht werden.


Wir würden uns freuen, wenn Sie das Angebot für sich und Ihre Beschäftigten wahrnehmen, und wünschen Ihnen viel Erfolg und vor allem Gesundheit.